Isartor

Das Isartor ist das östliche Stadttor der historischen Altstadt Münchens. Es trennt die Altstadt von Isarvorstadt und Lehel. Der Isartorplatz ist Teil des heutigen Alststadtringes. Das im Jahr 1337 fertiggestellte Tor hat einen ca. 40m hohen Turm und war das Haupttor Münchens zur Salzstraße.

Gemälde am Isartor

Isartor mit Fresken München

By GuidoR  [CC-BY-SA-3.0 or GFDLvia Wikimedia Commons

Im Rahmen von Restaurierungsarbeiten ließ König Ludwig I. 1833 Wappenbilder und Historienwandfresken anbringen, welche u.a. den Siegeszug Kaiser Ludwig des Bayern nach der Schlacht von Ampfing von 1322 zeigt.

Isartor Gemälde München
By Rufus46  [CC-BY-SA-3.0 or GFDL], via Wikimedia Commons

Im Krieg wurde das Tor schwer beschädigt. Es konnte aber bis 1957 wieder weitgehend hergestellt werden. Zur Westseite ist eine Uhr zu sehen, welche spiegelverkehrt läuft. Dies soll an den großen bayrischen Komiker Karl Valentin erinnern, zu dessen Ehren im Turm auch das Valentin-Karlstadt-Museum eingrichtet wurde. Es gibt auch ein kleines Cafe im Turm.

München Tipps von Rosi

Tipp

In der Straße zwischen  Marienplatz und Isartor dem so gennantent Tal, gibt es viele Restaurants und Cafe´s welche zum Verweilen einladen. Abends auch ein beliebter Treffpunkt für junge Leute.

 

In der Nähe zum Isartor

Neues Rathaus München Marienplatz Alter Peter Dallmayr Viktualienmarkt Frauenkirche Residenz Feldherrnhalle Theatiner Kirche Odeonsplatz Hofgarten  Bayrische Staatsoper Asamkirche Sendlinger Tor Justizpalast  Karlsplatz-Stachus Arkaden an der Maximilianstraße

Anfahrt zum Isartor

Adresse: Isartorplatz, 80331 München ‎

Öffentliche Verkehrsmittel: 
S-Bahn: Alle Linien, Haltestelle Isartor

Karte Isartor und Altstadt München

Größere Karte von Isartor anzeigen

Isartor Gemälde München
Isartor mit Fresken München
Isartor München