Museum Mensch und Natur

Das Museum Mensch und Natur ist seit seiner Eröffnung 1990 in Schloss Nymphenburg untergebracht in direkter Nähe zum Botanischen Garten Die Dauerausstellung ist im Besitz der Staatlich Naturwissenschaftlichen Sammlung Bayern. Naturwissenschaftliche Themen der Ausstellung sind der Planet Erde, Minerale und die Entwicklung menschlicher Lebensformen von ihrer Entstehung bis heute. Darüber hinaus gibt die Sammlung Einblick in biologische Themen wie Nahrung, Gene, Nerven und Gehirn. Seit 2008 ist das Museum Mensch und Natur zudem zuhause des bekannten Problembären Bruno, der bis zu seiner Erlegung in Bayern in freier Wildbahn sein Unwesen trieb.

Innenansicht Museum Mensch und Natur

Museum Mensch und Natur Schloss Nymphenburg

By LepoRello [CC-BY-SA-3.0 or GFDL] via wikimedia commons

 

Tipp

Ein Tipp für Kinder und Erwachsene: Die Ausstellung „Spielerische Naturkunde“ vermittelt in aktiver und unterhaltsamer Weise Wissenswertes über Mensch und Natur. Mit Hilfe von Naturobjekten, Nachbildungen, Experimenten oder audiovisuellen Medien erfahren Besucher wie spannend Naturwissenschaften sein können.

 

In der Nähe zum Museum Mensch und Natur

Schloss Nymphenburg Biergarten im Hirschgarten

Adresse

Museum Mensch und Natur
Schloss Nymphenburg, 80638 München
www.musmn.de

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 -17 Uhr, 
Donnerstag von 9 - 20 Uhr, 
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 - 18 Uhr 
montags geschlossen! 

Eintrittpreise

Erwachsene: 3,50 € 
Studierende, Rentner und Gruppen: 2,50 €
Kinder und Jugendliche: unter 18 Jahren haben freien Eintritt

Anfahrt zum Museum Mensch und Natur

Vom Hauptbahnhof mit der Straßenbahnlinie 17 direkt zum Schloss Nymphenburg oder mit den S-Bahnlinien S4 und S6 Richtung Schloss Nymphenburg

Karte Museum Mensch und Natur und Schloss Nymphenburg

Größere Karte vom Museum Mensch und Natur anzeigen

Museum Mensch und Natur Schloss Nymphenburg

Anzeige