Paulaner Biergarten am Nockherberg

Anzeige

Paulaner Bockbier auf dem Starkbierfest

Die Geschichte des Biergartens am Nockherberg geht zurück auf die Paulaner Mönche, welche 1634 in dem damaligen Kloster das Bierbrauen begannen. Anfänglich wurde das Bier nur für die Mönche gebraut. Später wurde es dann im Salvator-Keller, dem heutigen Paulaner-Keller für jedermann ausgeschenkt. Der Biergarten mit seinen 3.000 Sitzplätzen hat einen großen Selbstbedienungsbereich und einen etwas kleineren bedienten Bereich.
 
 
 
 
 
 

Ein schöner Tag im Biergarten Nockherberg

Paulaner Biergarten Nockherberg

By Bernt Rostad [CC-BY-SA-3.0 or GFDL] Flickr.com

Paulaner Biergarten Nockherberg

By Wolfgang Kopp [CC-BY-SA-3.0 or GFDLvia Wikimedia Commons

München Tipps von Rosi

Tipp

In der Bierhalle, dem Paulaner-Keller findet jedes Jahr im März ein 17-tägiges Starkbierfest statt. In dieser Zeit wird das so genannte Salvator-Bier ausgeschenkt, welches nach einer Grundrezeptur von 1773 gebraut wird.

 

In der Nähe zum Biergarten Nockerberg

Deutsches Museum

Adresse

Nockherberg Traditionsgaststätte
Hochstraße 77, 81541 München
Tel. +4989/4599130

Öffnungszeiten

Wirtshaus
täglich von 10.00 bis 01.00 Uhr
Biergarten bei schönem Wetter
täglich von 10.00 bis 01.00 Uhr

Anfahrt zum Nockherberg

Öffentliche Verkehrsmittel:
Trambahnlinie 17 Haltestelle Mariahilfplatz
Bus 52: Haltestelle Mariahilfplatz
U1, U7: Haltestelle Kolumbusplatz
S-Bahn: Haltestelle Rosenheimer Platz

Karte vom Nockherberg in München-Giesing

Größere Karte vom Biergarten Nockherberg anzeigen

Bildnachweis Bierkrug: By Jmcstrav  [CC-BY-SA-3.0 or GFDLvia Wikimedia Commons

Paulaner Biergarten Nockherberg
Paulaner Biergarten Nockherberg
Paulaner Bockbier auf dem Starkbierfest

Anzeige