Sea Life im Olympiapark München

Anzeige

Das Sea-Life München im Olympiapark befindet sich zwischen Olympiaturm und Olympiahalle und ist eines von deutschlandweit insgesamt acht Sea-Life Aquarien. Seit der Eröffnung 2006 bietet das Sea-Life Aquarium München auf insgesamt 2.200 Quadratmetern verteilt und auf über 33 Becken artgerechten Wohnraum für 150 verschiedene Meerestierarten. Beliebte Attraktion ist auch der Unterwassertunnel aus Acrylglas, der bei einer Länge von zehn Metern ausreichend Platz die tropischen Meeresbewohner des Sea-Life bietet. 
 
Besonders Kinder freuen sich über einen Besuch in der Unterwasserwelt mit 700.000 Litern Wasser und rund 3000 Bewohnern. Nicht nur die Haibecken mit über 20 verschiedenen Haiarten sorgen für Begeisterung.
 
 
Sea-Life im Oympiapark in München
By Rufus46 [CC-BY-SA-3.0 or GFDL] via Wikemedia Commons
Das Sea-Life ist am einfachsten mit der U3 zu erreichen, weitere Anfahrts- oder Parkmöglichkeiten finden Sie auf der Seite ganz unten.
 
In den 33 natürlich gestalteten Becken erleben Sie Perlboote, gefleckte Seeraten, Pfeilschwanzkrebse, Elritzen, Sumpfschildkröten, Doktorfische und viele weitere Tiere, die zum Teil auch vom Aussterben bedroht sind. Ein weiterer Bewohner des Sea-Life München im Olympiapark ist die berüchtigte Meeresschildkröte Gonzales. Als einzige ihrer Art ist Gonzales in Bayern fast schon eine Legende.
 
Super spannend geht es für Kinder vor allem im Berührungsbecken zu. Ob Seesterne, Krabbe, Krebs oder Anemone, hier können Besucher die Meereswelt hautnah erleben. Interaktiv dabei sind Besucher auch bei der täglichen Fütterung in den Aquarien des Sea-Life München. Fütterungen finden im interaktiven Berührungsbecken täglich ab 10:00 Uhr statt. 
 

Haie im Sea-Life

 
Ammenhai im Sea-Life Olympiapark München
By Pierre Wasser [CC-BY-SA-3.0 or GFDL] via Wikemedia Commons
 

Hätten Sie gewusst, dass es mehr 20 Haiarten im Sea-Life-Aquarium zu sehen gibt? Entdecken Sie  Pyjama-Katzenhaie, Zebrahaie, Hundshaie oder japanische Teppichhaie. Weit weniger bekannt aber mindestens genauso imposant sind die Ammenhaie im Becken des tropischen Ozeans.

Unterwasserleben im Sea-Life München

 
 

Tipp

Hier noch ein Insider-Tipp: Ein Besuch der Website des Sea-Life München lohnt sich, denn beim Ticketkauf online gibt es bis zu 7 Euro Rabatt. 

 

In der Nähe zum Sea-Life

 

Olympiapark München BMW Welt BMW Museum BMW Vierzylinder Hochhaus Olympiahalle Olympiastadion Olympiaturm Tollwood Festival Gelände

Adresse

Sea Life München Willi-Daume-Platz 1 im Olympiapark 80809 München

www.visitsealife.com/munchen/

Öffnungszeiten

10.00 Uhr bis 18.00 Uhr (Abweichung je nach Jahreszeit) und an Wochenenden/Feiertagen zwischen 10.00 und 19.00 Uhr

Eintrittpreise

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 16,50 Euro und ermäßigt 12,50 Euro.

Anfahrt zum Sea Life München im Olympiapark

Öffentliche Verkehrsmittel: Öffentliche Verkehrsmittel zum Olympiagelände sind die U-Bahnlinie U3 in Richtung Moosach. Die Haltestelle Olympiazentrum liegt rund 10 Minuten entfernt von der Olympiahalle. Darüber hinaus fahren die Trambahnlinien 20 und 21 die Haltestelle Olympiapark West an. Die Buslinie 173 hält an den Haltestellen Olympiazentrum oder Olympia-Eissportstadion.

Auto: Bei Anreise mit dem Pkw bieten die Parkharfe am Olympiastadion, das Parkdeck am Olympiaturm oder der Parkplatz am Olympia-Eissportzentrum ausreichend Möglichkeiten zum Parken im Olympiapark.

Karte Sea-Life und Olympiagelände

Größere Karte von Sea-Life anzeigen

Weitere Interessante München Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserer großen Übersichtskarte. Sie suchen noch ein günstiges Hotel oder eine Unterkunft für Ihren München Aufenthalt? Hier Hotels suchen & buchen. Mit HRS PreisgarantieAusflüge & Touren für München und Bayern finden Sie hier:

Sea Life im Oympiapark in München
Ammenhai im Sea Life Olympiapark München

Anzeige