Arkaden in der Maximilianstraße – Regierung von Oberbayern

Anzeigen

Der 180 Meter lange Bau im neugotischen Stil hat eine sehr schön gearbeitete Terrakottafassade. Er wurde 1864 im Auftrag Königs Max II von Friedrich Bürklein erbaut und ist heute Sitz der Regierung von Oberbayern.

Arkaden in der Maximilianstraße
Arkaden in der Maximilianstraße

Tipp

In der Maximilianstraße sind die teuersten Läden von München. Wenn Sie genügend Kleingeld dabei haben werfen Sie doch mal einen Blick rein zu Gucci & Co.

Anfahrt zur den Arkaden in der Maximilianstraße

Öffentliche Verkehrsmittel:
Tramlinie 19