Fahrplanauskunft München – U-Bahn, S-Bahn, Bus & Tram

Anzeigen

VG
Werbung – Brandheiße Stellenangebote für München und die Region auf Stellenanzeigen.de – Dein nächster Job wartet auf Dich.

Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten Münchens mit dem öffentlichen Nahverkehrsnetz (MVV) per U-Bahn, S-Bahn, Bus oder Tram. München ist Deutschlands Stadt mit den meisten Staus – es lohnt sich also allemal, bequem mit dem öffentlichen Verkehrsnetz bis vor die Tür zu fahren.

Und so einfach geht es: Geben Sie Ihren Standort und das Ziel ein. Die elektronische Fahrplanauskunft München zeigt Ihnen die genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie aktuelle Meldungen zu etwaigen Verzögerungen an.

Der MVV bringt Sie angenehm durch die Stadt: Egal, ob zum Olympiapark oder gleich gegenüber in die BMW-Welt wollen, ob Sie zur  Allianz Arena, zum Deutsches Museum, zum Zoo München bzw.  Tierpark Hellabrunn oder das weltberühmte Hofbräuhaus besuchen möchten, die öffentlichen Verkehrsmittel bringen Sie überall hin.

Werbung – Brandheiße Stellenangebote für München und die Region auf Stellenanzeigen.de – Dein nächster Job wartet auf Dich.


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von efa.mvv-muenchen.de zu laden.

Inhalt laden

 

IFrame
Dein nächster Job - Stellenanzeigen.de

Fahrkartenautomat

Einen Fahrkartenautomaten finden Sie in allen U- und S-Bahnhöfen, sowie an vielen Haltestellen von Tram und Bus. Einen Fahrschein am Fahrkartenautomaten zu lösen ist selbst für Münchner oft eine Herausforderung: Aus einem Angebot an Gruppenfahrscheinen, Tageskarten, Monatskarten, Einzelfahrkarten oder Streifenkarten sowie aus Kinder-/Erwachsenentarif das Richtige zu wählen ist nicht für jedermann sofort ersichtlich.

Wer viele Orte in München besichtigen will, ist mit einer Tageskarte bzw. einem, Gruppenticket gut bedient. Eine Kurzstreckenkarte, mit bis zu vier Stationen – wovon nur zwei U-Bahn-Stationen sein dürfen – lohnt sich dann, wenn man nicht weit fahren muss. Ansonsten wählen Sie eine Streifenkarte mit bis zu fünf Fahrten je Tag. Die aktuellen Preise können Sie am Ticketautomaten über Touchscreen abfragen. Karten am Automaten können Sie ebenso bar wie auch mit EC-Karte bezahlen.

Informationsschalter

Am Hauptbahnhof, am Sendlinger Tor sowie am Marienplatz – jeweils im Zwischengeschoß zur U-Bahn – erhalten Sie am MVG Kundencenter eine Ticketberatung am Schalter und können dort auch ein Ticket kaufen.

S-Bahnfahrten

Weite S-Bahnfahrten sind in der Regel teurer. Hier müssen Sie an den ausgehängten Stadtplänen, die Ringe abzählen, durch die Sie fahren werden, darauf basiert dann die Berechnung des Betrages.