Die besten Sehenswürdigkeiten in München

Haupt-Reiter

Anzeige

München entdecken und erleben

Wer nicht nur Sehenswürdigkeiten besichtigen möchte, sondern München als Stadt mit seinen Bewohnern fühlen will, muss unbedingt im Sommer kommen. Im Sommer blüht diese Stadt mit ihren Grünarealen, Cafés und Gärten auf. Die Menschen strömen auf die Straßen und das Leben verlegt sich nach draußen. Dabei verliert München nie den Charme, der dieser Stadt so eigen ist, dieses entspannte Gefühl, das ihr auch die Bezeichnung „Italiens nördlichste Stadt“ eingebracht hat. Alle Restaurants und Cafés stellen ihre Tische auf die Straße und verleihen dem Stadtbild in manchen Gassen ein tolles Urlaubsflair.

Als Highlights können wir empfehlen: eine 4 Stündige Fahrradtour durch München, eine Tour mit dem Hop-On/Hop-Off Bus oder ein Besuch der Allianz-Arena, der Heimat des FC. Bayern München. Wer es bequemer haben möchte macht die Segway Tour mit. Auch ein Spass: einen geführten Rundgang zu den bekanntesten Münchner Bierhallen und Brauerein

 

Plätze & Parks in München

München bietet für jeden etwas! Idealer Ausgangspunkt für die Erkundung von München ist z.B. der Marienplatz. Nach eine Cappuccino schlendern Sie zum Viktualienmarkt. Genießen Sie ein paar exotische Früchte oder auch schon die erste Maß Bier im Biergarten. Weiter auf den Odeonsplatz und über den Hofgarten zum Englischen Garten ... 

Olympiagelände München

Olympiagelände & BMW-Welt

Olympia 1972! Deutschland präsentiert sich weltoffen und fremdenfreundlich. Dann das Attentat von palästinensischen Terroristen auf die israelische Mannschaft. Ein Drama! Die olympischen Spiele werden unterbrochen. Auf dem Olympiagelände mit seiner fantastischen Architektur erleben Sie jüngere Geschichte hautna ... Und gleich daneben: Das BMW-Hochhaus, BMW-Museum und BMW-Welt ... und nachdem Papa die neuesten BMW-Modelle bestaunen durfte ab in´s Sea-Life!

Sehenswürdigkeiten in München - Allianz Arena von Bayern München

Weitere Sehenswürdigkeiten in München

Die Allianzarena für Fussballbegeisterte! Die Bavaria-Filmstudios für Cineasten. Natürlich auch die coolen Eisbach-Surfer im Englischen Garten und wer´s mag auch gern die "Nackerten" bevorzugt am Schwabinger Bach.  Und nicht zu vergessen: Der Münchner Zoo - Tierpark Hellabrunn, ein Spaß für die ganze Familie!

Museen in München

Museen

München ist Museumsstadt! Im großen wissenschaftlich orientierten Museum, dem Deutsche Museum können Familien oder Schulklassen ganze Tage verbringen. Im Kulturareal München stehen dicht beisammen die alte Pinakothek mit Werken vom Mittelalter bis zum 18.ten Jahrhundert, die neue Pinakothek, mit europäischer Kunst des 19. Jahrhunderts. Die Glyptothek zeigt antike griechische und römische Statuen. Im Lenbachhaus gibts moderne Kunst von Kandinsky bis Augugst Macke und das Museum Brandhorst ist schon von außen ein Hingucker!
Shopping in München

Shopping in München

Die Haupteinkaufsstraße Münchens führt vom Stachus zum Marienplatz. Hier finden sich Kaufhäuser, Bekleidungsgeschäfte und Juweliere gängiger Markenartikler. Vor allen an Samstagen herrscht in der Kaufingerstraße reges Treiben und Kaufrauschlaune. Weniger turbulent geht es zwischen Marienplatz und Sendlinger Tor in der Sendlinger Straße zu.

Biergarten München

Biergarten München

Die Tradtion der Biergärten entstand aus einem Erlass des Bayrischen Königs aus dem Jahr 1812. Dieser gewährte den Bierbrauern ein spezielles Ausschankrecht. Die Brauer durften nun Bier ausschenken ohne das für den Betrieb einer Schänke erforderliche Krugrecht.  Aus dieser Zeit stammt auch das Recht der Gäste die Speisen selbst mitzubringen. Diese Tradition gilt bis zum heutigen Tage in traditionellen Biergärten. 

Traditionelle Küche in München

Traditionelle Küche

In München sind sollten Sie unbedingt die bayrischen Spezialitäten genießen: Weißwurscht mit Brezn vor 12.00 Uhr. Nachmittags gerne eine große Brezn mit Obazda (Camenbert zerdrückt mit Paprikapulver, Zwiebeln und allerlei Geheimzutaten) und einem Bund Radischen. Und abends dann zur Maß Bier einen zünftigen Schweinsbraten! Wohl bekomms!

Musik und Theater in München

Musik & Theater

München bietet den Klassikfans hohe Qualität. Ob das Münchner Symphonieorchester im Gasteig oder die Münchner Staatsoper im Nationaltheater. Genießen Sie dort eine Aufführung!

Blick auf den Turm der Theatiner Kirche München

Schlösser und Kirchen in München

The Big 5 in München: Sehr zentral gelegen: das größte Stadtschloss in Europa Die Residenz. Das Schloss Nymphenburg, der Geburtsort König Ludwig II liegt zwar nicht so zentral. Aber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist es kein Problem. Das prächtige Schloss mit dem weitläufigen Park sollten Sie auf jeden Fall gesehen haben! Ein Must in München! München bietet auch eine Vielzahl an Kirchen und Klöstern. Die Top 3 sind die Frauenkirche, das Wahrzeichen von München, die Theatiner Kirche am Odeonsplatz und die Asamkirche in der Sendlinger Straße.

Wunderschön sind abends …

….das Glockenbachviertel, Schwabing, die Altstadt, aber auch Giesing, Neuhausen, Haidhausen und Nymphenburg warten mit wunderschönen Ecken und gemütlichen Restaurants auf. Die Stimmung in den Biergärten ist laut und fröhlich und manch einer trinkt hier auch gerne über den Durst.

Abends ausgehen, flanieren, essen und trinken

Abendliche Spaziergänge kann man empfehlen, rund um den Feilitzschplatz in Schwabing (U3/U6), rund um den Gärtnerplatz (Bus 62/52) im Glockenbachviertel oder rund um den Wiener Platz (U5/S-Bahn) in Haidhausen. Cafés und Restaurants reihen sich hier aneinander und bieten Platz für jeden Besucher.

Von Haus aus sehr beeindruckend…

…ist der Max-Joseph-Platz (U3/U6/U4/U5) an der Oper, der besonders nachts bei Veranstaltungen schön beleuchtet ist. Von hier aus kann man in den Gässchen der Altstadt unterwegs sein. Außergewöhnlich schön ist in dieser Ecke auch die Maximilansstraße (U3/U6/U4/U5), die gleichzeitig die teuerste Straße der Stadt ist. Nicht selten trifft man hier auch mal auf Fußballspieler des FC Bayern oder andere bekannte Gesichter aus Politik und Kunst. Ein tolles Café ist das altwürdige Tambosi (U3/U5/U6/U4) am Hofgarten, das einen grandiosen Ausblick auf den Odeonsplatz mit Feldherrnhalle, Residenz und Theatinerkirche bietet. Bei strahlendem Sonnenschein ist dieser Besuch ein Muss! Im Herbst liegen Decken aus, so dass man auch dann den Blick genießen kann.

Für die Jugend

Unabdingbar ist ein Besuch an der Isar. Höhe Reichenbachbrücke (U1/U2) werden hier bei lauen Sommernächten Partys gefeiert und laute Musik gespielt. Ebenso muss der Eisbach im Englischen Garten (U3/U6/U5/U4) auf der Liste stehen, an dem allabendlich die Jugend ihre Emotionen auslebt und feiert. Ein sehr beliebter Treffpunkt für die Jugend ist - zum Leidwesen der Anwohner - der Gärtnerplatz, der nicht selten nachts von der Polizei geräumt werden muss, weil bis spät in die Nacht geredet, gelacht und gefeiert wird.

Der Marienplatz, die Kaufingerstraße und Sendlinger Strasse sind das Einkaufsparadies Münchens, das Flair der Stadt ist dort aber nicht zu finden, sondern in den einzelnen Vierteln.

PS: Natürlich ist München auch im Winter wunderschön. Das Leben verlegt sich dann einfach in die Innenräume der Restaurants und Cafés. Wunderschöne Weihnachtsmärkte prägen das Stadtbild, wie der klassische Weihnachtsmarkt am Marienplatz, der alternative Mark „Tollwood“ an der Theresienwiese mit Kunst, Kultur und Handwerk, der Künstlermarkt in Schwabing und etliche weiteren kleinen Weihnachtsmärkten in allen Stadtvierteln. Liegt dann noch Schnee, ist die Stimmungslage perfekt.

Anzeige