Anzeige

Paulaner am Nockherberg

VG
Der traditionelle Paulaner am Nockherberg mit seiner berühmten Starkbierzeit lässt dich mitten in der Stadt unter alten Kastanienbäumen schnell den Alltagsstress vergessen.

Der Paulaner bietet ein Wirtshaus mit Biergarten, die bekannte Bierwelt und hauseigene Brauerei, eine Eventlocation, viele Veranstaltungen sowie das über die Grenzen des Landes bekannte Starkbierfest.

Paulaner am Nockherberg

Foto: Rufus46, Tor Paulanergarten Muenchen-1, CC BY-SA 3.0

Bayerisches Wirtshaus mit vielen Räumen

Das Wirthaus bietet für verschieden Anlässe Räume wie z.B. den Salvatorkeller, ein echter Gewölbekeller für ein typisches Bierambiente. Weitere Räume wären das Kaminzimmer, den Raum Liesl, Valentin, Ludwig und Therese sowie die sehr schmucke Rotunde mit dem Saal Bavaria. Hier findet Ihr einen Überlick der verschiedenen Räume.

Der Berg ruft

…und zwar ein ganz besonderer. Dafür musst du nicht einmal das Stadtgebiet Richtung Alpen verlassen, ganz im Gegenteil: Mitten in München, im Stadtteil Au liegt er an der Hangkante des östlichen Isarhochufers und seinen Ruf hört man bis weit über die Stadtgrenze hinaus:

Der Paulaner am Nockherberg. Nicht zuletzt bekannt für sein Starkbierfest lädt einer der geschichtsträchtigsten Orte Münchens mit seinem großflächigen Biergarten zum Verweilen unter Kastanienblättern ein.

Wie es sich für einen echten Biergarten gehört, gibt es hier Selbstbedienung und Speisen dürfen mitgebracht werden, ausgeschenkt wird im Paulaner Biergarten natürlich Paulaner!

Paulaner am Nockherberg – Werbung wird Wirklichkeit

Paulaner Weißbier
Paulaner Weißbier

Interessant: Der Brunnen inmitten des Biergartens, genannt Paulaner Brunnen. Wetten, dass du den kennst? Ganz genau! Es handelt sich nämlich um den Brunnen aus der Paulaner Werbung.

Fun Fact: Lange Zeit gab es den gar nicht wirklich im Paulaner Biergarten. Bis 2003, als der damalige Oberbürgermeister Christian Ude ihn der Paulaner Brauerei überreichte und die Werbung endlich Wirklichkeit wurde. Seither kannst du seinem Plätschern lauschen, während du dein frisch gezapftes Bier genießt.

Starkbierzeit – die Fünfte Jahreszeit im Paulaner am Nockherberg

Tipp: Ist noch kein Biergartenwetter, hast du vielleicht Glück und es ist gerade „Fünfte Jahreszeit“.

So nennen jedenfalls die Münchner die Starkbierzeit, in der der Nockherberg jedes Jahr zurecht Schauplatz für das bekannte Starkbierfest ist, wurde das sogenannte Salvator-Bier im Jahre 1773 hier schließlich auch erfunden. Die Starkbierzeit fängt am Aschermittwoch an und hört endet normalerweise an Ostern.

Zeitgleich findet auch immer das berühmte Derlecken und Singspiel statt, bei dem Personen des öffentlichen Lebens – überwiegend aus Bayern – auf´s Korn genommen werden. Das alljährliche Schauspiel wird regelmäßig vom Bayerischen Rundfunk übertragen.

Dann dreht sich alles wieder um den süffigen Salvator, bayerische Schmankerl und die gewohnt ausgelassene Festzelt-Stimmung sowie den traditionellen Starkbieranstich.

Wann genau es wieder so weit ist, kannst du der Website von „Paulaner am Nockherberg“ entnehmen.

Paulaner Bockbier während der Starkbierzeit
Paulaner Bockbier während der Starkbierzeit

Zur Geschichte des Paulaner am Nockherberg

Die Geschichte des Paulaner am Nockherberg geht zurück auf die Paulaner Mönche, welche 1634 in dem damaligen Kloster das Bierbrauen begannen. Anfänglich wurde das Bier nur für die Mönche gebraut. Später wurde es dann im Salvator-Keller, dem heutigen Paulaner-Keller für jedermann ausgeschenkt.

Der Biergarten mit seinen 3.000 Sitzplätzen hat einen großen Selbstbedienungsbereich und einen etwas kleineren bedienten Bereich.

Paulaner Biergarten am Nockherberg

Paulaner Biergarten

By Bernt Rostad [CC-BY-SA-3.0 or GFDL] Flickr.com

Ein schöner Tag im Biergarten.

Gäste und Einheimische genießen die Tage im Paulaner Biergarten. Bei schönem Wetter ist es teilweise schwer, einen Platz zu finden. Familien sind ebenfalls anzutreffen, denn es gibt einen schönen Spielplatz für die kleinen Gäste. Rutsche, Schaukel und ein Sandkasten werden gut angenommen.

Es werden die typischen Gerichte wie Hendl, Weißwürste, Radi oder Brezen angeboten. Dazu  wird das typische Bier serviert, welches noch selbst gebraut wird.

Zum Dessert gibt es eine Reihe von Süßspeisen oder einfach einen Kaffee.

Im Salettl nebenan kann bei Regen weiter gefeiert werden. Das kleine Gartenhaus, welches denkmalgeschützt ist, hat  auch  Platz für Hochzeiten oder andere Festlichkeiten.

Apropos Feste, jedes  Jahr im Juli findet das Lampionfest statt. Der gesamte Biergarten wird von Laternen erhellt. Eine Musikkapelle untermalt das Ganze. Dieses romantische Ereignis ist immer wieder ein Highlight.

Im Winter wird der Biergarten ebenfalls gerne besucht. Dann sind zwei Eisstockbahnen aufgebaut. Ob zum Privatvergnügen oder im Rahmen einer Feier ist eigentlich egal, denn dieser Sport macht einfach Spaß.

Spielen kann es jeder, denn es ist nicht nötig, irgendwelche Regeln zu lernen. Also, immer was geboten im Paulaner am Nockherberg.

By Bernt Rostad [CC-BY-SA-3.0 or GFDL] Flickr.com

Paulaner Biergarten

By Wolfgang Kopp [CC-BY-SA-3.0 or GFDLvia Wikimedia Commons

Eventlocation

Der Nockherberg bietet viele Möglichkeiten für Festivitäten wie Hochzeiten, Firmenfeiern, Familienfeiern, Weihnachtsfeiern oder Tagungen. Die Lokation hat verschieden Raumgrößen und kann entsprechend geteilt oder zusammengestellt werden und ist auch für größere Reisegruppen geeignet. Einen guten Eindruck über den Festsaal bekommt man hier.

Veranstaltungen

Es gibt wechselnde monatliche Veranstaltungen wie z.B. die Reihe „Sonntags am Nockherberg“ altbewährtes aber auch neue Formate und bekannte Gesichter z.B. Martina Schwarzmann.

Den Eventkalender mit den Terminen findet Ihr hier.

Urige Stimmung im Berg Challet

Erlebt ein geselliges Hüttenleben im gemütlichen Berg-Chalet. Werdet mit feinsten Hüttenschmankerln aus der Küche von Florian Lechner verwöhnt. Alle Speisen werden in großen Schalen oder Original Bergpfannen serviert.  Und eines ist sicher: Dieser Ort werdet Ihr nicht so schnell vergessen.

Bierwelt am Nockherberg

Wer in die Welt des Bieres eintauchen möchte, probiert eine Biertour, eine Braumeister-Dinner oder ein Bier-Tasting aus. So kann man das wohl beliebteste Getränk der Bayern ganz entspannt kennen lernen.

Tipp

In der Bierhalle, dem Paulaner-Keller findet jedes Jahr im März ein 17-tägiges Starkbierfest statt. In dieser Zeit wird das so genannte Salvator-Bier ausgeschenkt, welches nach einer Grundrezeptur von 1773 gebraut wird.

Adresse Paulaner am Nockherberg

Hochstraße 77, 81541 München
Tel. +4989/4599130

Öffnungszeiten

Wirtshaus
täglich von 10.00 bis 01.00 Uhr
Biergarten bei schönem Wetter
täglich von 10.00 bis 01.00 Uhr

Web

Webseite Paulaner

Die ganz großen Fans schauen sich auf dem Shop von Paulaner um und bestellen den berühmten Paulaner Steinkrug.

Anfahrt zum Paulaner am Nockherberg

Öffentliche Verkehrsmittel:
Trambahnlinie 17 Haltestelle Mariahilfplatz
Bus 52: Haltestelle Mariahilfplatz
U1, U7: Haltestelle Kolumbusplatz
S-Bahn: Haltestelle Rosenheimer Platz

In der Nähe:

Deutsches Museum München