Paulaner Bräuhaus – Paulaner Kapuzinerplatz

Anzeigen

VG
Das Paulaner Bräuhaus am Kapuzinerplatz 5 ist ein alt eingesessenes Münchner Wirtshaus. Bis zur Fusion mit der Münchner Traditionsbrauerei Paulaner im Jahr 1928 war an gleicher Stelle noch das Thomasbräu.

1989 eröffnete dann das erste von heute zahlreichen nationalen und internationalen Paulaner Brauhäusern.

Die Braukessel im Paulaner Bräuhaus

Der Braukessel im Paulaner
Der Braukessel im Paulaner

Im Paulaner Bräuhaus schmeckt es nach Isargrillen, surfen im Eisbach oder einfach nur so gut wie bei Oma dahoam. Wer also pures Münchner Lebensgefühl sucht, wird im Paulaner Bräuhaus fündig.

Denn hier gibt es neben den süffigen Paulaner Weißbier- und Hellbiersorten und regionaler Küche echt bayerischen Wirtshauscharme.

Ob im Sudhaus, dem Saletti, der Kapuzinerstube oder der Gebrüder Thomass Stube, die Räumlichkeiten des Paulaner Bräuhaus bieten Platz für verschiedenste Anlässe.

Aber auch der schattige Stadtbiergarten in direkter Nähe zur Isar frönt die bayerische Gemütlichkeit und lädt zu der in München so beliebten Feierabendhalben ein.

Das Sudhaus

Wenn Du einmal schauen möchtest, wie das Bier gebraut wird, bist Du genau richtig. Auf einem interessanten Rundgang erfährst Du alles, was ein gutes Bier ausmacht.

Das Sudhaus im Paulaner
Das Sudhaus im Paulaner

Im Sudhaus geht es los mit der Führung. Nach der Stärkung mit einem Zwickl, gibt es einem Film. Es wird gezeigt, wie das Bier hergestellt wird.

Danach geht es zur Besichtigung in das Werk. Der langwierige Prozess wird haarklein demonstriert.

Die Kunst des Bierbrauens beherrschten schon die Mönche und vieles von dieser Fertigkeit ist heute noch aktuell.

Die heutigen Braumeister des Paulaners Bräuhaus bzw. Paulaner Kapuzinerplatz versuchen sich immer wieder an neuen Sorten. Helle und dunkle Biere sind sehr beliebt, aber im Sommer, wenn es richtig warm ist, erfrischt ein Weizenbier doch besser.

Die Schwemme

In diesem typischen, urigen Paulaner Bräuhaus gibt es allerlei Köstlichkeiten. Die Speisekarte ist typisch bayrisch, zusätzlich gibt es allerhand Grillspezialitäten.

Die Gerichte sind saisonal abgestimmt und es wird nur einheimisches Biofleisch verwendet.

Die Schwemme im Paulaner
Die Schwemme im Paulaner

Zu bestimmten Anlässen wie Fasching, Muttertag, Ostern oder Weihnachten gibt es eine spezielle Karte. Wechselnde Gerichte an den Wochentagen werden gerne bestellt.

Die anderen Gasträume sind für Hochzeiten, Tagungen oder Vereinsfeiern perfekt geeignet. Je nach Personenzahl kommen verschieden Räume in Betracht. Der Festsaal hat Platz bis 3000 Gäste.

Er ist auf einem hohen technischen Niveau, hat von Beleuchtung bis zum grandiosen Sound alles zu bieten.

Der Saal ist teilbar, es können unterschiedliche Events stattfinden.

Wer es gemütlicher mag, kann in den kleineren Räumen, wie Kaminzimmer, Saal Bavaria oder den anderen liebevoll eingerichteten Örtlichkeiten, seine Party feiern.

Eine Bierverkostung findet im Salvatorkeller statt. Dies ist ein typischer Gewölbekeller, mit langen Tischen und Bänken. Hier kann die Stimmung auch mal ausgelassener sein.

Paulaner Bräuhaus Tipp

Spazieren Sie doch mal über den Alten Südfriedhof. Dieser ist gleich in der Nähe und bietet Münchner Geschichte vom Feinsten …

Adresse

Paulaner Bräuhaus
Kapuzinerplatz 5, 80337 München

Öffnungszeiten

So. – Do. von 10 Uhr bis 24 Uhr
Fr. – Sa. von 10 Uhr bis 1 Uhr

Homepage

www.paulaner-brauhaus.de

Anfahrt zum Paulaner Bräuhaus

Öffentliche Verkehrsmittel:
U-Bahn: Über Goetheplatz

In der Nähe: Fraunhofer