Ausflüge und Touren

Haupt-Reiter

Schloss Neuschwanstein Bayern

Schloss Neuschwanstein

Das Märchenschloss Neuschwanstein steht umrahmt von Bergen im südlichen Bayern, bei Hohenschwangau. König Ludwig II. von Bayern, welcher 1864 den Thron bestieg, ließ das Schloss in einmalig schöner Lage, als idealisierte Vorstellung einer Ritterburg des Mittelalters erstellen. Mit seinen rund 1,4 Millionen Besuchern im Jahr gehört das Schloss zu den touristischen Hauptattraktionen in ganz Europa. 

Seen in Bayern

Seen in Bayern

Die bayrischen Seen sind alle einen Ausflug wert!  Die bekanntesten und größten bayrischen Seen sind: Ammersee, Chiemsee, Tegernsee und der Starnberger See.

Zugspitze Bayern

Zugspitze

Die Zugspitze liegt im Südwesten der Oberbayerischen Stadt Garmisch-Partenkirchen. Mit einer Höhe von 2962 Metern über dem Meeresspiegel ist die Zugspitze der höchste Berg Deutschlands. Drei Seilbahnen, die Tiroler Zuspitzbahn, die Bayerische Zugspitzbahn und die Eibseeseilbahn, führen auf den Gipfel der Zugspitze. Seit 1949 ist die Zugspitze beliebtes Skigebiet bei Touristen und Einheimischen und ist erreichbar über die beiden Seilbahnen in Ehrwald und Eibsee. Das Skigebiet bietet insgesamt 13 Skipisten mit leichter und mittlerer Schwierigkeit.

Schloss Hohenschwangau Bayern

Schloss Hohenschwangau

In direkter Nachbarschaft zu Schloss Neuschwanstein befindet sich das Schloss Hohenschwangau in Schwangau in der Nähe von Füssen in Oberbayern.  Die Dauerausstellung im Schlossmuseum zeigt die originale Inneneinrichtung aus der Biedermeierzeit und holt Besucher zurück in die Kinderstube des bekannten Märchenkönigs Ludwigs II

Klosterbrauerei Andechs am Ammersee

Klosterbrauerei Andechs

Kloster Andechs ist nach der Gnadenkapelle in Altötting die meist besuchte Wallfahrtskirche in Bayern. Der Heilige Berg Andechs ist aber auch wegen seiner Klosterbrauerei und dem Biergarten ein beliebtes Ausflugsziel bei Touristen und Einheimischen. Die Klosterkirche Andechs ist im Baustil des Rokoko erbaut nach einem Enturf des Architekten Joahn Baptist Zimmerman.

Schloss Linderhof von Koenig Luwig II. in Ettal

Schloss Linderhof

Schloss Linderhof befindet sich in der Oberbayerischen Gemeinde Ettal und ist bekannt als „Königliche Villa“ des Bayerischen Märchenkönigs Ludwig II. Nach den Schlössern Nymphenburg und Herrenchiemsee ist Linderhof das kleinste Schloss des Märchenkönigs. Mit gerade mal 22 Jahre begann der junge König 1868 mit den Plänen für Linderhof. Rund 20 Jahre sollten die Baumaßnahmen andauern. Schloss Linderhof ist das einzige noch zu Lebenszeiten fertiggestellte Bauprojekt Ludwig II.

Oberammergau Passionsspiele und Lüftlmalerei

Oberammergau

Der Ort Oberammergau liegt in der gleichnamigen Gemeinde im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Bekanntheit genießt Oberammergau insbesondere durch die Passionsspiele. Aber auch für sein Kunsthandwerk und der barocken Lüftlmalerei ist Oberammergau ein beliebtes Ausflugziel bei Touristen. Die heute so bekannte Oberammergauer Holzschnitzkunst reicht zurück bis ins Mittelalter.

Anzeige